Worte haben nicht die Sprengkraft von Bomben. Ihre Kraft zu unterschätzen aber wäre fatal. Propaganda-Abteilungen wussten das und produzierten deswegen während des Krieges sogenannte „Feind-Flugblätter“, die den Gegner demotivieren und zersetzen oder gleich ganz zum Aufgeben überreden sollt...