Dieser Film sei einer Sehnsucht geschuldet, sagt Matthias Schmidt. „Einer Sehnsucht nach Versöhnung vor dem Tod.“ Schmidt ist Drehbuch-Autor und Regisseur aus Sachsen-Anhalt, er hat Dokus über Angela Merkel gedreht („Die Unerwartete“), über die DDR-Flüchtlinge in der Prager Botschaft (...