Plötzlich interessiert sich die ganze Welt für Sciacca, die unbedeutende sizilianische Hafenstadt in der Nähe von Agrigent. Johann Wolfgang von Goethe und Alexander von Humboldt lassen sich postalisch informieren, Sir Walter Scott reist sogar persönlich an, der Tee-Erfinder Charles Earl of Grey ...