Ihre Erzählungen nehmen schon einmal von kurzen Zeitungsnachrichten über Tiere den Ausgang ( „Tiere für Fortgeschrittene“, 2017). Es liegt dann an der Leserschaft, darüber nachzudenken, was die Tiere mit den Menschen gemein haben könnten. Oder sie entfalten große Familienpanoramen („Vien...