Noch in der DDR trat Andreas Schmidt-Schaller seinen Dienst als Leutnant Thomas Grawe an. Nach der Maueröffnung wurde er Oberkommissar, der bis 1995 auf Verbrecherjagd ging. Unser Autor Jan Draeger sprach mit Schmidt-Schaller über seine Nachfolger in der Krimi-Reihe, seinen Protest gegen Polizeieinsätze in der DDR und darüber, was er seinen Kindern für den Schauspielerberuf mitgegeben hat.

Herr Schmidt-Schaller, 1986 traten Sie Ihren Dienst a...