Herr Görner, Sie waren ganz am Anfang beim „Polizeiruf 110“ dabei. Wie hat alles angefangen?

Ich war Dramaturgieassistent im Deutschen Fernsehfunk. Dann kam 1970 die Mahnung von Erich Honecker, dass man das Fernsehen spannender machen solle. Da war in der Bundesrepublik gerade der „Tatort“ gegründet worden. Das Fernsehen der DDR hatte damals nur die Reihe „Blaulicht“, das war eine reine Studioproduktion. Nun sollte ein neues Kriminal...