„Ingenieure der ländlichen Gesellschaft“ hat Herausgeber Kenneth Anders sie genannt: Menschen, die sich um das Gemeinschaftsleben im Oderbruch kümmern. 25 davon hat ein Autorenteam für das Jahresthema „Menschen“ des Oderbruch Museums besucht und mit ihnen Gespräche über das ländliche Z...