Man kann als Film-Schurke unheimlich grinsen wie Jack Nicholson in „Batman“ oder einen gefährlichen Blick aufsetzen wie Anthony Hopkins in „Das Schweigen der Lämmer“. Bei Christoph Waltz hingegen lauert der Abgrund hinter der Maske der Normalität. Mit diesem Zugang hat es der in Wien gebo...