Eine Höllenfahrt ist am 25. September in Cottbus zu erleben. In Gang gesetzt wird sie von Boris Yukhananov, der dafür mit einem Team extra aus Moskau angereist ist. Der russische Regisseur, Autor und Chef der Regieschule Mir leitet dort das Stanislavsky Electrotheatre, das nun auch in Cottbus von ...