Die Wände aus Holzlamellen im Raum der Stille erzeugen eine langgezogene Landschaft ohne Ankerpunkte am Horizont. Das Motiv des Ungewissen soll die Gefühle von Flüchtlingen widerspiegeln. „Was kommt auf mich zu? Wo kann ich vielleicht wieder Wurzeln schlagen? Sehe ich die Heimat jemals wieder?“.
Weil die Fahrten und Gewaltmärsche in Kriegs- und Nachkriegswirren manchmal Wochen und Monate dauern, ist im Erdgeschoss des neuen Dokumentationsz...