Normalerweise ist es für Torhüter schon ein persönlicher Teilerfolg, wenn sie zu Null spielen. Herthas Torhüter Alexander Schwolow gelang das am Sonntag beim 0:0 gegen Bayer Leverkusen zum zweiten Mal in dieser Saison. Doch so richtig glücklich war er mit dem Unentschieden nicht. „Ich hätte ...