Vor zehn Jahren kam der erste Brief aus dem Gefängnis. Die Schrift von Jens Söring war krakelig, der Brief mehrere Seiten lang. Es sollten noch weitere Schreiben folgen. Seitenweise beschrieb er die Situation im Gefängnis, bekannte seine eigene Schuld an der Situation, brachte Belege für seine U...