Wer in Sachsen-Anhalt einen Weihnachtsmarkt besuchen will, kommt an der Landeshauptstadt Magdeburg nicht vorbei. Der Weihnachtsmarkt in Magdeburg startet am 21. November 2022, überdauert sogar die Weihnachtszeit und endet offiziell erst am 29. Dezember 2022.
Hier gibt es eine Übersicht über Angebote, Attraktionen und Öffnungszeiten.

Weihnachtsmarkt 2022 in Magdeburg

  • Wo befindet sich der Weihnachtsmarkt? Der Weihnachtsmarkt in Magdeburg findet traditionell auf dem Alten Markt vor der Kulisse des Alten Rathauses statt.
  • Eröffnung: Der Magdeburger Weihnachtsmarkt wird am 21. November 2022 eröffnet und dauert bis zum 29. Dezember 2022. Ruhetage sind der 24. und 25. Dezember.
  • Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 11 bis 22 Uhr, Freitag und Samstag von 11 bis 23 Uhr, Sonntag von 11 bis 20 Uhr, so die Angaben des Veranstalters.
  • Was wird alles geboten? Die Angebote auf dem Weihnachtsmarkt in Magdeburg sind sehr vielfältig. Es gibt eine Märchengasse, ein Tiroler Dorf, eine Nordische Meile (mit Elchwurst und schwedischen Fellsocken) und die Kaiser Otto Pfalz, in der die Besucher in die Geschichte der Stadt abtauchen können - mit reichlich Glühwein, wer mag. Ein Lageplan des Veranstalters hilft bei der Orientierung. Mit dem Riesenrad geht es in 48 Meter Höhe über den Weihnachtsmarkt.

Die Eisbahn in Magdeburg

Die Eisbahn ist vom 24.11.2022 - 08.01.2023 geöffnet - außer am 24.12., 25.12., 31.12. und 1.1.23, so der Veranstalter. Öffnungszeiten sind Montag-Donnerstag 12 bis 21 Uhr, Freitag-Samstag von 11 bis 22 Uhr und Sonntag/Feiertag von 11 bis 20 Uhr.
  • Preise der Eisbahn: pro Eiszeit (1 Stunde): pro Person: 3,50 Euro, Gruppentarif, ab 10 Personen (je Person): 3 Euro, Schlittschuhverleih (je Std.) : 4 Euro

Die Magdeburger Lichterwelt 2022

Magdeburg leistet sich seit einigen Jahren in der Adventszeit eine aufwändige Lichterwelt - das ist auch 2022 nicht anders. Diese Karte des Veranstalters zeigt die Attraktionen:
Die Magdeburger Lichterwelt bietet die nach Veranstalterangaben „umfangreichste Weihnachts- und Winterbeleuchtung“. Mit mehr als einer Million LEDs wird Sachsen-Anhalts Landeshauptstadt hell erleuchtet. Es werden über 100 Kilometer Lichterketten verbaut. Es gibt 320 geschmückte Laternen und rund 80 Großelemente an verschiedenen Stellen der Stadt.
Versprochen wird sogar ein wenig Hollywood auf dem Willy-Brandt-Platz mit einem riesigen Magdeburg-Schriftzug. Der gesamte Domplatz erhält eine weihnachtliche Dekoration. „Ein riesiger beleuchteter Halbkugelversuch, eine Weihnachtskrippe, illuminierte Großfiguren oder die winterlichen Lichtspiele beleben den Platz mit der imposanten Domkulisse“, so der Veranstalter.
Die Energiekrise geht aber auch an dieser Attraktion nicht spurlos vorbei. Sämtliche Beleuchtung sei mit LED-Technologie ausgestattet und spare daher bereits seit Jahren Strom. „In den vergangenen Jahren haben wir die Elemente 24 Stunden leuchten lassen. In dieser Saison haben wir uns entschieden, die Beleuchtung tagsüber auszuschalten. Von 15 bis 9 Uhr können die Elemente aber beleuchtet bewundert werden“, erläutert der Veranstalter.
  • Die Lichterwelt Magdeburg startet am 21. November 2022 und leuchtet bis zum 15. Januar 2023.

Advent in den Gewölben der Festung Mark

Neben dem großen Weihnachtsmarkt in Magdeburg werden in der Stadt etliche kleinere Märkte und Feste organisiert. Erwähnenswert ist beispielsweise der Advent in den Gewölben der Festung Mark (mit Eintritt). Die Schwerpunkte liegen laut Veranstalter auf dem traditionellen Handwerk der Region im Ambiente der Kulturfestung.
  • Advent in den Gewölben, Festung Mark, Hohepfortewall 1: 9. bis 11. Dezember 2022, 11-20 Uhr.
  • Beginn Freitag: 15.00 Uhr (letzter Einlass 19.00 Uhr)
  • Beginn Samstag und Sonntag: 11.00 Uhr (letzter Einlass 19.00 Uhr)
  • Ende: 20.00 Uhr
  • Eintritt: 3 Euro, ermäßigt 2 Euro, Kinder bis 12 Jahre frei

Anreise nach Magdeburg – am besten mit dem Zug RE1

Ein Tagesausflug von Brandenburg nach Magdeburg dürfte mit dem Zug entspannter sein als per Auto über die stauanfälligen Autobahnen A10 und A2. Der Regionalexpress RE1 verkehrt aktuell stündlich. Ab Frankfurt (Oder) dauert die Fahrt rund drei Stunden, ab Berlin-Hauptbahnhof rund 100 Minuten, ab Brandenburg an der Havel nur noch gut 50 Minuten.
Tipps zum Striezelmarkt in Dresden 2022 gibt es hier (Partnerportal lr.de)