Mit K.-o.-Spielen kennt sich das Team um Hauptschiedsrichter Daniel Siebert, zu welchem auch Assistent Jan Seidel aus Schwante (Oberhavel) zählt, mittlerweile bestens aus. Im vergangenen Jahr winkte nicht nur die Nominierung für die Europameisterschaft, sondern auch für das Achtelfinale zwischen Wales und Dänemark. Am Mittwochabend folgt „ein erneutes Karriere-Highlight“, wie es Seidel nennt – das Viertelfinal-Rückspiel der Champions-League zwischen Atletico Mardrid und Manchester City.
Das Hinspiel hatten die Engländer knapp mit 1:0 für sich entschieden. Jetzt geht es im Madrider Stadion Wanda Metropolitano um den Einzug ins Halbfinale. Und das Schiedsrichter-Trio – Daniel Siebert, Jan Seidel, Rafael Foltyn (Vierter Offizieller ist Felix Zwayer) – darf sich in Spanien auf einen heißen Tanz im „Hexenkessel“ gefasst machen.
Interessant dürfte es auch für den Oberhaveler Jan Seidel an dessen Seitenlinie werden. Denn: Mit Atleticos Diego Simeone und Manchesters Pep Guardiola wird der 37-Jährige auf große Trainer-Persönlichkeiten des Weltfußballs treffen.