Wer wird MOZ-Sportlerin/Sportler der Woche? Zur Auswahl stehen dieses Mal zwei Handballer und ein Fußballer. In der vergangenen Woche setzte sich in einem Kopf-an-Kopf Rennen Handballerin Sophia Fricke vom MTV Altlandsberg mit 48,46 Prozent aller abgegebenen Stimmen durch.
Ihr folgt direkt dahinter Fußballer Kevin Schübler (Blau-Weiß Briesen/44,21 Prozent) und abgeschlagen Fußballer Marc Zellner (BSC Fortuna Glienicke/7,34 Prozent). Hier stellen wir die neuen Kandidaten kurz vor, für die bis Sonntagabend (27. November), 24 Uhr, abgestimmt werden kann.

Handballer Florian Folger vom Grünheider SV

Florian Folger traf beim knappen 30:28-Heimsieg des Grünheider SV insgesamt 14 Mal 
gegen den BFC Preussen.
Florian Folger traf beim knappen 30:28-Heimsieg des Grünheider SV insgesamt 14 Mal gegen den BFC Preussen.
© Foto: Werner Herzog
In einem engen Spiel gewann der Grünheider SV am Sonnabend in der Oberliga Ostsee-Spree mit 30:28 gegen den Tabellenvierten BFC Preussen. Grünheides Florian Folger ließ sich dabei auch von einer Zwei-Minuten-Strafe nicht stoppen und versenkte den Ball gleich 14 Mal im gegnerischen Tor, unter anderem viermal von der Sieben-Meter-Linie.

Fußballer Tom Koslowski von der SG Müncheberg

Doppeltorschütze: Tom Koslowski (SG Müncheberg) brachte am Wochenende den Ball im Kreispokal gleich zweimal im Tor unter – auf diesem Foto ist er in der vergangenen Saison bei seinem Torerfolg gegen Blau-Weiß Markendorf zu sehen.
Doppeltorschütze: Tom Koslowski (SG Müncheberg) brachte am Wochenende den Ball im Kreispokal gleich zweimal im Tor unter – auf diesem Foto ist er in der vergangenen Saison bei seinem Torerfolg gegen Blau-Weiß Markendorf zu sehen.
© Foto: Enrico Schütze (Fupa)
Im Achtelfinale des Ostbrandenburgpokals mussten die SG Müncheberg und der FC Wacker Herzfelde in eine torreiche Verlängerung. Dort traf Tom Koslowski gleich doppelt und sorgte mit seinem ersten Tor per Abstauber für die wichtige 2:1-Führung der SG. Bei seinem zweiten Treffer hatte sich Koslowski von seinen Gegenspielern gelöst und schob frei stehend aus kurzer Distanz ein. In Überzahl stand nach 120 Minuten gar ein deutliches 6:1 für die Müncheberger.

Handballer Lennard Mathiske vom Handball-Club Neuruppin

Entscheidender Faktor: Mit seinen Fähigkeiten als Balldieb war Lennard Mathiske ein wichtiger Faktor beim Sieg seines HC Neuruppin.
Entscheidender Faktor: Mit seinen Fähigkeiten als Balldieb war Lennard Mathiske ein wichtiger Faktor beim Sieg seines HC Neuruppin.
© Foto: Gunnar Reblin
Der Balldieb des Handball-Clubs Neuruppin (HCN) spielte am Sonnabend im Match der Verbandsliga in Altlandsberg vorgezogen in der 5:1-Deckung und stibitzte mehrfach dem Gegner den Ball, um sodann im Tempogegenstoß „einfache Tore“ (O-Ton Trainer Christian Will) zu erzielen oder einzuleiten. Damit war Eigengewächs Lennard Mathiske ein überaus wichtiger Faktor in der starken ersten Hälfte des HCN. Vier Tore erzielte der 22-Jährige dabei selbst. Das brisante Duell gewannen die Gäste nach 60 Minuten mit 26:25 (15:10).
So stimmen Sie ab: Sie können bis Sonntag (24 Uhr) für Ihre Favoritin oder Ihren Favoriten abstimmen.
So schlagen Sie Kandidaten vor: Die Auswahl der Kandidaten übernimmt die Sportredaktion. Wir freuen uns aber über Ihre Vorschläge. Schicken Sie diese per E-Mail an sport@moz.de – es wäre nett, wenn Sie eine kurze Begründung, eine Altersangabe und wenn möglich auch ein Foto des Sportlers/der Sportlerin hinzufügen.

Das sind die MOZ-Sportlerinnen/Sportler der Woche im Überblick

  • Sophia Fricke (MTV Altlandsberg)
  • Kampfsportlerin Alexa Frei (1. Ju-Jutsu-Verein Bernau)
  • Leichtathletik-Duo Dagmar Rocktäschel/Gerd Teichert (TSG Seelow)
  • Bankdrückerin Nicole Kegeler (aus Eberswalde)
  • Leichtathlet Günter Linke (SV Schöneiche)
  • Biathletin Lilian Zurawski (WSV Oberhof/ehemals Wandlitz)
  • Volleyballer Nils Rudolph (SG Lindow-Gransee)
  • Skispringer Moritz Terei (WSV Bad Freienwalde)
  • Kanute Leon-Michael Reckzeh (KC Potsdam)
  • Kart-Fahrer Alexander Pettelkau (Eberswalde)
  • Kanute Timo Gessert (SC Potsdam)
  • Ringerin Francy Rädelt (RSV Hansa Frankfurt)
  • Diskuswerferin Claudine Vita (Neubrandenburger SC)
  • Leichtathletin Libby Buder (SC Potsdam)
  • Leichtathlet Niklas Schöning (SV Stahl Hennigsdorf)
  • Radsportler Jonas Reibsch (RSC Cottbus)
  • Mittelstreckler Artur Beimler (ehemals LC Cottbus)
  • Speerwerferin Alyssa John (SC Potsdam)
  • Leichtathletin Steffi Skara (Schwedter Hasen)
  • Leichtathletin Michelle Weinreich (SG Empor Niederbarnim)
  • Radsportler Pete-Collin Flemming (BSG Pneumant Fürstenwalde)
  • Fußballer Erik Prüfer vom MSV Neuruppin II
  • Handballerin Nadine Wittke vom HSV Frankfurt
  • Schwimmerin Adele Fiona Böttcher vom ESV Frankfurt
  • Gewichtheber Jon Luke Mau vom TSV Blau-Weiß Schwedt
  • Billardspieler Uwe Karbe vom Falkenberger SV
  • Springreiter Phillip Hoffmann vom PSV Pinnow
  • Sportschützin Kathrin Murche von der Schützengilde Frankfurt
  • Handballer Christopher Schulz von Hansa Wittstock
  • Leichtathlet Stefan Schulz vom Ruppiner Triathlonverein
  • Fußballer Christian Mlynarczyk vom FSV Union Fürstenwalde
  • Fußballer John Lukas Sauer von Blau-Weiß Markendorf
  • Fußballer Christopher Schwarz vom FV Erkner
  • Sportschützin Jette Lippert von der Schützengilde Frankfurt
  • Schwimmer Kim Losensky von den Schwimmern des ESV Frankfurt
  • Handballer Felix Preiß von der HSG Schlaubetal
  • Ringer Erik Thiele vom Bundesstützpunkt in Frankfurt (Oder)
  • Handballerin Chantal Lampe vom Oranienburger Handball-Club
  • Speerwerferin Alyssa John aus Hohen Neuendorf
  • Fußball-Talent Moritz Lewin Heil vom Storkower SC
  • Volleyballerin Janin Nachtigall von Einheit Zepernick
  • Läuferin Kathrin Koczessa von der LG Oberhavel
  • Fußballer Carsten Hilgers vom FC Eisenhüttenstadt
  • Handballerin Sophia Fricke vom MTV Altlandsberg
  • Handballer Aaron Krai vom Oranienburger HC
  • Handballerin Ashley-Ann Busse (Frankfurter Handball Club)
  • Skispringer Max Unglaube vom Wintersportverein Bad Freienwalde
  • Gewichtheber Jon Luke Mau vom TSV Blau-Weiß Schwedt
  • Gewichtheberin Laura Viol vom USC Viadrina
  • Fußballer Paul Bechmann vom 1. FC Frankfurt
  • Ringer Matti Stolt von der KG Frankfurt (Oder)/Eisenhüttenstadt
  • Boxer Arbi Shapianov vom Uckermärkischen BV Schwedt
Lesen Sie bei MOZ+ mehr zum Fußball in Brandenburg. Hier finden Sie unsere Themenseiten:

Der Brandenburger Sport im Überblick

Diese Themen beschäftigen die Region: Hier geht es zu unseren Texten.

Der Brandenburger Fußball im Fokus

FuPa Brandenburg ist ein Partner der Märkischen Oderzeitung: Hier widmen wir uns dem aktuellen Fußballgeschehen auf den Plätzen in der Region.