Wer wird MOZ-Sportlerin/Sportler der Woche? Zur Auswahl stehen dieses Mal Special-Olympics-Kanute Sebastian Girke aus Schwedt, die gebürtige Eberswalder Tischtennisspielerin Yuan Wan sowie Radsportler Pete-Collin Flemming von BSG Pneumant Fürstenwalde. In der vergangenen Woche setzte sich Fußballer Erik Prüfer vom MSV Neuruppin II mit 78 % aller abgegebenen Stimmen an die Spitze. Es folgten Hans-Georg Pesch (Badminton, SV Preußen Frankfurt) mit 16 % und Konstantin Büttner, Handballer des Grünheider SV, mit 6 %.

Sebastian Girke (Special-Olympics-Kanute von Wassersport PCK Schwedt)

Special-Olympics-Kanute Sebastain Girke aus Schwedt.
Special-Olympics-Kanute Sebastain Girke aus Schwedt.
© Foto: Carola Voigt
Der 25-jährige Sebastian Girke war bei den nationalen Spielen der „Special Olympics“ in Berlin mit viermal Gold erfolgreichster Sportler des Vereins Wassersport PCK Schwedt. Einen 1. Platz erreichte er im Einer Kajak Touring, Einer Kajak Professional, im Zweier Kajak unified mit Thomas Brockmann (nicht behinderter Sportler) und im Vierer Canadier als Steuermann mit Oliver Mecklenburg, Johannes Schwenzer und Thomas Brockmann. Seinen größten Erfolg landete Girke im Jahr 2015 bei den Special Olympics World Games in Los Angeles. Dort errang er zweimal Gold im Einer Canadier über 500 und 200 Meter.

Yuan Wan (Tischtennisspielerin, ehemals TTC Eberswalde)

Bei den 90. Nationalen Deutschen Meisterschaften in Saarbrücken war die gebürtige Eberswalderin Yuan Wan, die für den SV DJK Kolbermoor spielt, sehr erfolgreich.
Bei den 90. Nationalen Deutschen Meisterschaften in Saarbrücken war die gebürtige Eberswalderin Yuan Wan, die für den SV DJK Kolbermoor spielt, sehr erfolgreich.
© Foto: IMAGO/Revierfoto
Bei den Deutschen Meisterschaften im Tischtennis gab es für die gebürtige Eberswalderin Yuan Wan von Bundesligist DJK Kolbermohr Goldmedaillen im Doppel mit Chantal Mantz (TSV Langstadt) und im Mixed-Doppel mit Cedric Meissner (TTC OE Bad Homburg). Mit Bronze im Einzel rundete sie das sehr gute Ergebnis ab. Yuan Wan ist die Tochter vom jetzigen Bundestrainer Guohui Wan, der in den 90er Jahren für den Finower TTC Eberswalde in der 2. Bundesliga als Spitzenspieler agierte.

Pete-Collin Flemming (Radsportler, BSG Pneumant Fürstenwalde)

Die neuen Deutschen Meister: Pete-Collin Flemming (Mitte), Janek Herrchen und Danny-Luca Werner gewannen im Teamsprint der Junioren U 19 bei den Bahnradsportmeisterschaften 2022, Flemming zudem noch mal Gold im Sprint in der Altersklasse U 19.
Die neuen Deutschen Meister: Pete-Collin Flemming (Mitte), Janek Herrchen und Danny-Luca Werner gewannen im Teamsprint der Junioren U 19 bei den Bahnradsportmeisterschaften 2022, Flemming zudem noch mal Gold im Sprint in der Altersklasse U 19.
© Foto: IMAGO/Pressefoto Gora
Pete-Collin Flemming, der Sportschüler in Cottbus ist, wurde vergangene Woche zweifacher Deutscher Meister im Teamsprint und im Sprint in der Altersklasse U 19. Im Sprint-Finale siegte er im ersten Lauf, im zweiten Lauf konnte trotz Zielkamera kein Sieger ermittelt werden. Den dritten Lauf gewann Flemming. Eine großartige Leistung, wenn man bedenkt, dass er das erste Jahr in der U 19 fährt. Im 1000-Meter-Zeitfahren belegte er den 4. Platz und im Keirin war er Sechster.
So stimmen Sie ab: Sie können bis Sonntag (24 Uhr) für Ihre Favoritin oder Ihren Favorien abstimmen.
So schlagen Sie Kandidaten vor: Die Auswahl der Kandidaten übernimmt die Sportredaktion. Wir freuen uns aber über Ihre Vorschläge. Schicken Sie diese per E-Mail an sport@moz.de – es wäre nett, wenn Sie eine kurze Begründung, eine Altersangabe und wenn möglich auch ein Foto des Sportlers/der Sportlerin hinzufügen.

Das sind die MOZ-Sportlerinnen/Sportler der Woche im Überblick

  • Fußballer Erik Prüfer vom MSV Neuruppin II
  • Handballerin Nadine Wittke vom HSV Frankfurt
  • Schwimmerin Adele Fiona Böttcher vom ESV Frankfurt
  • Gewichtheber Jon Luke Mau vom TSV Blau-Weiß Schwedt
  • Billardspieler Uwe Karbe vom Falkenberger SV
  • Springreiter Phillip Hoffmann vom PSV Pinnow
  • Sportschützin Kathrin Murche von der Schützengilde Frankfurt
  • Handballer Christopher Schulz von Hansa Wittstock
  • Leichtathlet Stefan Schulz vom Ruppiner Triathlonverein
  • Fußballer Christian Mlynarczyk vom FSV Union Fürstenwalde
  • Fußballer John Lukas Sauer von Blau-Weiß Markendorf
  • Fußballer Christopher Schwarz vom FV Erkner
  • Sportschützin Jette Lippert von der Schützengilde Frankfurt
  • Schwimmer Kim Losensky von den Schwimmern des ESV Frankfurt
  • Handballer Felix Preiß von der HSG Schlaubetal
  • Ringer Erik Thiele vom Bundesstützpunkt in Frankfurt (Oder)
  • Handballerin Chantal Lampe vom Oranienburger Handball-Club
  • Speerwerferin Alyssa John aus Hohen Neuendorf
  • Fußball-Talent Moritz Lewin Heil vom Storkower SC
  • Volleyballerin Janin Nachtigall von Einheit Zepernick
  • Läuferin Kathrin Koczessa von der LG Oberhavel
  • Fußballer Carsten Hilgers vom FC Eisenhüttenstadt
  • Handballerin Sophia Fricke vom MTV Altlandsberg
  • Handballer Aaron Krai vom Oranienburger HC
  • Handballerin Ashley-Ann Busse (Frankfurter Handball Club)
  • Skispringer Max Unglaube vom Wintersportverein Bad Freienwalde
  • Gewichtheber Jon Luke Mau vom TSV Blau-Weiß Schwedt
  • Gewichtheberin Laura Viol vom USC Viadrina
  • Fußballer Paul Bechmann vom 1. FC Frankfurt
  • Ringer Matti Stolt von der KG Frankfurt (Oder)/Eisenhüttenstadt
  • Boxer Arbi Shapianov vom Uckermärkischen BV Schwedt
Lesen Sie bei MOZ+ mehr zum Fußball in Brandenburg. Hier finden Sie unsere Themenseiten:

Der Brandenburger Sport im Überblick

Diese Themen beschäftigen die Region: Hier geht es zu unseren Texten.

Der Brandenburger Fußball im Fokus

FuPa Brandenburg ist ein Partner der Märkischen Oderzeitung: Hier widmen wir uns dem aktuellen Fußballgeschehen auf den Plätzen in der Region.