Unter besonderen Infektionsschutz-Bedingungen durften Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Rietz-Neuendorf am 8. November einen ihren neuen Bürgermeister oder neue Bürgermeisterin wählen. Corona-bedingt mussten die Wählenden diesmal mehr mitbringen als eine Entscheidung und den Personalausweis: Mund-Nasen-Schutz und Schreibgerät beispielsweise. Briefwahl wurde empfohlen und von vielen Wahlberechtigten genutzt.

Personalwechsel ist sicher

Mit dem vorläufigen Ergebnis vom Wahlabend steht fest: Rietz-Neuendorf steht ein Personalwechsel bevor. Denn hier stimmten nur 566 Wahlberechtigte (34,1 Prozent) für den amtierenden Bürgermeister Thomas Fischer (Bündnis 90/Die Grünen). Mit 1093 Stimmen und damit eine absolute Mehrheit mit 65,9 Prozent erhielt Oliver Radzio (CDU).

Mehr zur Wahl in Rietz-Neuendorf:

Auf unserer Themenseite finden Sie alle Beiträge zur Wahl in Rietz-Neuendorf.