Die Märkische Oderzeitung veranstaltet am Dienstag, 24. August mit den wichtigsten Direktkandidaten des Bundestagswahlkreises 63 (Oder-Spree und Frankfurt) ein einstündiges Streitgespräch. Eingeladen sind alle Kandidaten der im Bundestag in Fraktionsstärke vertretenden Parteien. Ihre Teilnahme zugesagt haben Dr. Daniel Rosentreter (CDU), Wilko Möller (AfD), Mathias Papendieck (SPD), Stefan Kunath (Die Linke) und Dr. Marcus Winter (Grüne/B90). Lediglich Jasmin Stüwe (FDP) hat wegen anderer Verpflichtungen abgesagt. Das Gespräch, das von den MOZ-Redakteuren Manja Wilde und Thomas Gutke moderiert wird, übertragen wir am Dienstag ab 10 Uhr live auf der Facebook-Seite des Spree-Journals Beeskow.
Der Videostream bleibt dort auch anschließend verfügbar, so dass man die Runde auch später verfolgen kann. Im Nachgang erfolgt zudem eine ausführliche inhaltliche Berichterstattung auf moz.de und in den Lokalausgaben Beeskow, Eisenhüttenstadt, Erkner, Frankfurt (Oder) und Fürstenwalde. Dort werden wir bis zur Wahl auch die anderen Direktkandidaten zu Wort kommen lassen. Außerdem sind mehrere thematische Seiten geplant, die sich unter anderem mit den Erwartungen an eine neue Bundesregierung in den Bereichen Wirtschaft, Bildung, Landwirtschaft, Digitalisierung und Klima befassen.