In einer kleinen Gruppe stehen die angehenden Landwirte auf dem weiten Feld zwischen den Weizenpflanzen. Die Sonne brennt, doch jeder hört gespannt Dirk Schlage, Verkaufsberater des Chemiekonzerns BASF, zu, der gerade eine Ähre in die Höhe hält. „Das Korn hier ist noch weich, und wenn man das zusammenpresst, dann kommt Flüssigkeit raus. In welchem Reifestadium befinden wir uns“, fragt er in die Runde.

Betriebe aus ganz Oder–Spree anwese...