Die Gemeinde Panketal organisiert ihren nächsten kommunalen Corona-Impftag. Dieser findet am Sonnabend, 14. August, in der Zeit von 9 bis 12 Uhr und 13 bis 17 Uhr im Rathaus (Schönower Str. 105) statt. Das teilte die Gemeindeverwaltung am Dienstag mit.

Drei Impfstoffe stehen zur Auswahl

Alle Menschen, deren Hauptwohnsitz in Deutschland liegt und die in den vergangenen 14 Tagen keine andere Impfung erhalten haben, haben dann die Möglichkeit, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen. Zur Auswahl stehen die Impfstoffe der Hersteller Biontech, AstraZeneca sowie Johnson&Johnson. Zum Portal für eine Terminbuchung gelangt man über die Homepage der Gemeinde Panketal oder direkt über den Link https://eu.jotform.com/212173113888355. Spontanimpfungen sind möglich, gebuchte Termine haben am Impftag jedoch Vorrang.
Der Impfstoff von Biontech wird auch an Jugendliche ab 12 Jahren verimpft. Diese erhalten die Impfung jedoch nur dann, wenn sie in Begleitung eines Sorgeberechtigten sind oder eine Einverständniserklärung der oder des Sorgeberechtigen vorlegen können. Die Impfstoffe von AstraZeneca und Johnson&Johnson werden für alle Menschen ab 18 Jahren angeboten. Zum Termin sind der Personalausweis oder Reisepass, die Krankenkassenkarte und der Impfpass mitzubringen.
Mehr zu Corona und den Folgen in Brandenburg und Berlin gibt es auf unserer Themenseite.