Die Verwaltung hatte zwei Beschlussvorlagen eingebracht: Danach sollte die gesamte Straßenbeleuchtung von 23 Uhr bis 4 Uhr, also fünf Stunden, abgeschaltet werden. Die energiesparende Maßnahme war bis zum 31. August 2023 befristet – oder bis zur Beendigung der Gasmangel-Lage. Der zweite Vorschl...