Die Feuerwehr verhindert hier das ausbreiten eine Flächenbrandes. Mit einem Radlader wird derzeit der Pferdemist umgestapelt und noch mal gelöscht damit alle Glutnester gefunden werden.
42 Feuerwehrleute sind derzeit im Einsatz. Der Einsatz wird laut Feuerwehr noch Stunden andauern.