Am Abend des 09.02.2021 wurde in einem Verbrauchermarkt in der Börnicker Chaussee in Bernau ein Mann beim Ladendiebstahl ertappt. Er hatte sich mit Kosmetika im Wert von fast 600 Euro eindecken wollen. Wie sich herausstellte, war der 43-Jährige nicht unvorbereitet zur Tat geschritten. Das Diebesgut ließ er nämlich in ein eigens dafür präpariertes T-Shirt fallen. Extra gefertigte Öffnungen sowie ein zusätzlich angebrachter Kordelzug wiesen darauf hin, dass hier jemand nicht urplötzlich zum Dieb wurde. Außerdem fand sich in der Hosentasche des Georgiers griffbereit ein Taschenmesser.
Der Mann ist vorläufig festgenommen. Wie es mit ihm weitergeht, wird von der Staatsanwaltschaft und dem zuständigen Gericht entschieden.