„Wir ziehen alle Register für unsere neue Orgel und laden am 15. Oktober 2021 um 17:30 Uhr sowie um 19:30 Uhr zu Benefizkonzerten des Landespolizeiorchesters Brandenburg in das St. Paulikloster in Brandenburg an der Havel ein“, verkündet Uta Zerjeski von der Arbeitsgruppe Orgelerneuerung im Bauverein der Katholischen Kirche „Hl. Dreifaltigkeit“ in Brandenburg an der Havel e.V.
Unter dem Titel „Filmmusik im Paulikloster“ werden musikalische Kinoerinnerungen an Leinwandhelden, Herzschmerz und Abenteuer präsentiert. Dargeboten von Landespolizeiorchester Brandenburg. Laut https://polizei.brandenburg.de/liste/landespolizeiorchester „absolviert das über 40-köpfige Orchester inklusive seiner Kammermusikensembles unter der Leitung von Christian Köhler als eines der führenden Berufsblasorchester in der Bundesrepublik Deutschland jährlich weit über 200 Konzerte im Land Brandenburg und über seine Grenzen hinaus“.

„Helfen Sie beim Orgelneubau für die katholische Gemeinde Hl. Dreifaltigkeit.“

Uta Zerjeski: „Lassen Sie sich verzaubern und helfen Sie beim Orgelneubau für die katholische Gemeinde Hl. Dreifaltigkeit.“
Der Eintritt zu den Konzerten im Paulikloster ist frei, um eine Spende zugunsten der neuen Orgel wird am Ausgang gebeten. Der Einlass beginnt jeweils 20 Minuten vor Konzertbeginn.
Wer mehr über das Orgelprojekt erfahren möchte, schaut auf www.orgel-dreifaltigkeit.de.