Die Freude bei den Verantwortlichen des FSV Groß Kreutz e.V. war unglaublich groß, als sie die Information erhielten, das der Verein vom Amazon-Standort Werder/Derwitz mit 5.000 Euro unterstützt wird.

Förderung der Jugend

Der Amazon-Verantwortliche Daniel Heuser sagte zu der Unterstützungsleistung: ,,Amazon möchte gerade in diesen schwierigen Zeiten in der Nachbarschaft seiner Standorte unterstützen. Besonderen Fokus legen wir dabei auf die Förderung von Kindern und Jugendlichen. Deshalb haben wir als Standort Werder (Havel) uns auch für den FSV Groß Kreutz e.V. entschieden, da er sich besonders in der Kinder- und Jugendförderung hervorgetan hat." Der Amazon-Standortleiter Zbigniew Mazurek ergänzte: „Sport für die ganze Familie, auch das hat uns überzeugt." Selbst der Bürgermeister der Großgemeinde, Reth Kalsow, ließ es sich nicht nehmen, bei der Übergabe des Schecks dabei zu sein. „Der FSV hat in den letzten Jahren eine klasse Arbeit geleistet, schön, dass dies wertgeschätzt wird", so Kalsow.

Tolle Entwicklung

Noch vor fünf Jahren hatte der FSV Groß Kreutz so gut wie keine Kinder oder Jugendliche im Verein. Heute stellt er durch sein breites Angebot, wie zum Beispiel Bambinisport, Streetdance oder Fußball, Woche für Woche für 119 Kinder eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung zur Verfügung. „Für uns ist die Unterstützung eine Bestätigung unserer ehrenamtlichen Arbeit der vergangenen Jahre und motiviert uns zusätzlich, so weiter zu machen", berichtet der stellvertretende Vorstandsvorsitzende Marcel Lukas. „Die Unterstützung wird zu 100 Prozent in den Jugendbereich fließen. Konkret werden weitere Bewegungselemente am Kleinbahndamm entstehen. Die Kids dürfen sich freuen."