Rathausspitze und Stadtpolitik von Eberswalde hatten alles versucht, den Neubau der 380-kV-Leitung zu verhindern, der die Wohnstandorte Brandenburgisches Viertel und Finow Ost sowie mehrere Gewerbegebiete berührt. Im Sommer 2013 war im Hauptausschuss beschlossen worden, gemeinsam mit der Bürgerini...