Maximal 1000 Besucher dürfen sich zeitgleich auf dem Festplatz am Schwanenteich tummeln. Der Einlass zieht sich ein wenig, weil die Mitglieder des veranstaltenden Stadtteilvereins die Kontaktdaten erfassen müssen. Immer wieder ertönt der Hinweis darauf, auf einen ausreichenden Abstand zu achten. Die Pandemie ist eben noch nicht in Gänze vorbei – auch wenn es beim Sommerfest in Finow so scheint. Denn die Stimmung ist ausgelassen.

„Heute f...