Der Fortschritt beim Impfen „kommt auf der Intensivstation an“, sagt Chefarzt Dr. Thomas Ihmann. Die Fallzahlen gingen zurück, die Sterblichkeit sinke und es seien nicht mehr die Hochbetagten sowie die Hochrisikopatienten, die auf der ITS liegen, die beatmet werden müssen. Das mache Hoffnung, ...