„Sichere Häfen heißen geflüchtete Menschen willkommen – und sind bereit, mehr Menschen aufzunehmen. Gemeinsam bilden wir eine starke Gegenstimme zur europäischen Abschottungspolitik“, heißt es auf der Internetseite der Seebrücke, die sich als Protestbewegung etabliert hat. Nun hat die Diskussion auch den Barnim erreicht.

Menschenrechte auch auf der Flucht sichern

Denn die Fraktionen Bündnis 90/Die Grünen, Die Linke/Bauern und BVB/Frei...