Im Landkreis Barnim würden rund 5650 Seniorenwohnungen fehlen. Zu dieser Einschätzung ist jetzt das Pestel-Forschungsinstitut gekommen. Dessen Leiter Matthias Günther rechnet vor: Aktuell sei von etwa 6800 Haushalten im Landkreis auszugehen, in denen Senioren leben, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind. Ältere Menschen also, für die mindestens eine barrierearme Wohnung die Voraussetzung für ein möglichst langes eigenständiges Wohne...