Das Zelt für die Verpflegung steht schon. In der Turnhalle, wo sonst der Sportunterricht stattfindet, bauen Mitarbeiter des Technischen Hilfswerkes (THW) unter anderem Trennwände und Betten auf. Innerhalb kurzer Zeit entsteht in Eisenhüttenstadt eine Notunterkunft für Flüchtlinge. Erinnerungen ...