Manchmal braucht es ein Ziel, damit sich Eltern oder auch Großeltern mit ihren Kindern auf Entdeckungstour durch ihre Heimat begeben. Spielplätze stehen da hoch im Kurs, sind es aber nicht allein. Das Familienzentrum hat nach der sehr gut angenommenen Oster-Rallye abermals zu einer Stempeljagd durch den Ort eingeladen – diesmal einer herbstlichen.

Am Bürgerpark Grünheide geht es los

Los geht es in jedem Fall mit Station Nummer eins im Bürgerpark. Zu jenen, die die Suche schon erfolgreich abgeschlossen haben, zählt Mandy Koblenz mit ihrer Tochter Johanna. Zwar ist die Dreijährige für das Beantworten der in den Schatzkisten versteckten Fragen noch etwas jung, Spaß hat die kleine Grünheiderin trotzdem. Ebenso wie ihre Mama, die dem Mädchen mit Freude beim Stöbern und Entdecken zusieht. „Und das Stempeln ihrer Karte ist dann eine tolle Belohnung.“ In den jeweiligen Kisten gibt es Hinweise auf weitere Stationen. Insgesamt acht sind in den sechs Grünheider Ortsteilen versteckt.

Das Stempeln lohnt sich

„Um sich einen Gewinn abzuholen, müssen sechs Schätze ausfindig gemacht, sechs Stempel eingeholt werden.“ Johanna hatte die mit Hilfe ihrer Mutter nach zwei Tagen zusammen. „Jetzt müssen wir nur noch ins Familienzentrum auf dem Löcknitzcampus, um uns den Preis abzuholen“, sagt Mandy Koblenz.
Die Rallye läuft noch bis Ende Oktober. Die Preise – eine Überraschungstüte – können montags bis freitags, in der Zeit von 9 bis 15 Uhr, im Familienzentrum Grünheide abgeholt werden.