Nur eine Stunde hatte ein Mann seinen schwarzen Ford Mustang bei Nauen am Waldrand geparkt. Als der Geschädigte von einem Spaziergang zurück kam, war das Auto weg. Die unbekannten Täter hatten sich am Donnerstag, 23. September, zwischen 14.15 und 15.15 Uhr des Autos bemächtigt.

50.000 Euro Schaden

Die Polizei nahm vor Ort eine Anzeige wegen besonders schweren Diebstahls auf und schrieb den Mustang mit dem amtlichen Kennzeichen P-DO11H zur Fahndung aus.
Da es sich bei dem Auto um einen Oldtimer handelt, wird der geschätzte Sachschaden mit rund 50.000 Euro angegeben.