Im Radio laufe derzeit ganz andere Musik als sonst, viel ruhigere Lieder, erzählt Matthias Tröger. Das ist nicht unbedingt das Erste, was man erwartet von einem Gespräch über die derzeitige Lage in Nahost.
Doch fast schon gelassen berichtet der 38-Jährige per Videotelefonat über das, was für e...