Am frühen Nachmittag des 10.10.2021 wurden Polizisten in die Rosa-Luxemburg-Straße in Frankfurt (Oder) gerufen. Dort war am Gebäude des Stadtarchivs eine offene Nebentür bemerkt worden. Offensichtlich waren der oder die Täter auch in das Objekt gelangt, teilte die Pressestelle der Polizeidirektion Ost am Montag mit. Bei der Anzeigenaufnahme am Sonntag (10. Oktober) sei noch nicht klar gewesen, ob die Einbrecher auch etwas mitgenommen hatten.

Der Sicherheitsdienst war schnell nach der Meldung des Einbruchs vor Ort

„Nach ersten Erkenntnissen kam es zu keinem Diebstahl“, teilte die Stadtverwaltung auf Nachfrage mit. Der Sicherheitsdienst sei unmittelbar nach der Einbruchsmeldung vor Ort gewesen. Aus dem Stadtarchiv hieß es, dass die Alarmanlage in dem Haus sehr gut sei. „Aufgrund der laufenden Ermittlungen der Polizei können derzeit keine weiteren Angaben gemacht werden“, so die Stadt.