Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnte für das Gebiet rund um Frankfurt (Oder) vor starken Unwettern.
Vom Südwesten her ziehen einzelne Gewitter auf. Sturmböen mit bis zu 80 Stundenkilometern können dabei auftreten. Auch Starkregen und Niederschlag mit bis zu 15 Litern pro Quadratmetern sind wahrscheinlich.

Warnung vor Blitzschlägen und starkem Wind

Örtlich kann es ebenfalls zu Blitzeinschlägen kommen. Aufgrund der starken Sturmböen könnten ebenfalls Bäume entwurzelt werden, auch herabfallende Äste, Ziegelsteine oder ähnliches sind nicht auszuschließen.
Mehr Nachrichten zum Wetter finden Sie auf unserer Themenseite.

Was ist zu tun bei einer Sturmwarnung?

● Außenstehende Mülltonnen, sowie
● Fahrräder und Gartenmöbel sichern
Blumentöpfe, Balkon und Vogelhäuser sichern
● Fenster, Türen, sowie Fensterläden oder Rollläden schließen
● Auto in der Garage oder mit großem Abstand zu Bäumen und Häusern parken