Die Frauen des HSV Frankfurt beginnen in der Brandenburgliga mit einem Auswärtsspiel bei der neugegründeten SG Uckermark, die sich aus dem SSV Schwedt und dem HC Angermünde zusammensetzt. Zum ersten Heimspiel empfängt der HSV, dessen Mannschaft und Trainerteam komplett vom HSC 2000 Frankfurt gewechselt ist, den HSV Falkensee.
In der Verbandsliga Süd muss die neu angemeldete Mannschaft des Frankfurter HC II zunächst zum HV Calau, eine Woche später kommt Chemie Guben an die Oder. Die Frauen der HSG Schlaubetal starten mit einem Heimspiel gegen den Elsterwerdaer SV und sind eine Woche später bei Blau-Weiß Dahlewitz zu Gast.
Die Männer der HSG Schlaubetal beginnen die neue Verbandsliga-Saison am 26. September in der Schlaubetal-Halle gegen den Grünheider SV II und treten genau wie das HSG-Frauenteam danach bei Blau-Weiß Dahlewitz an.