Spare Ribs vom Wildschwein sind eine Gaumenfreude – aber kaum ein Jäger kann derzeit sein erlegtes Schwarzwild vermarkten. Schade, dass noch immer viel zu wenig Verbraucher auf den Geschmack gekommen sind. „Wir würden uns da mehr Unterstützung durch die Bevölkerung wünschen“, sagt Revierförster David Jänchen vom Gut Alt Madlitz. Das Dorf liegt in der Pufferzone der Afrikanischen Schweinepest (ASP).

Jäger erhalten Abschuss-Prämie fü...