Wer heute in Fürstenwalde den Neuen Friedhof betritt, steht auf einer riesigen Fläche mit Großpflaster und schaut auf den unbefestigten Hauptweg. Das Pflaster und der Weg sind für Menschen, die schlecht zu Fuß sind, wenig einladend. „Das ist ein Kritikpunkt“, sagte Planerin Petra Edel am An...