Die ersten Buden stehen am Dom in Fürstenwalde, für den Aufbau und das festliche Treiben am 3. Adventswochenende sind einige Straßen im Zentrum bereits gesperrt. Am Freitag (9. Dezember), um 14 Uhr, eröffnet der Weihnachtsmarkt.
Rund 30 Aussteller werden den Gästen ihr Angebot präsentieren, teilt Stadtsprecherin Nadine Gebauer mit. Besucher können sich im Eisstockschießen probieren, Kunsthandwerk erwerben und Schafe in einem Gehege beobachten.
Dabei stand zunächst nicht fest, ob es einen Weihnachtsmarkt in Fürstenwalde geben wird, denn Kämmerer Jan Böge hat Ende September eine Haushaltssperre verhängt. Das heißt: Er prüft jede Ausgabe darauf, ob sie wirtschaftlich unabdingbar ist und einer sparsamen Haushaltsführung dient. Der Weihnachtsmarkt koste die Stadt rund 47.000 Euro, teilt Nadine Gebauer mit. Bei der Umsetzung ist mit Bernhard Schulz von der Agentur Dies&Das zusammengearbeitet worden.
Die ersten Buden stehen schon und einige Straßen im Zentrum von Fürstenwalde sind gesperrt.
Die ersten Buden stehen schon und einige Straßen im Zentrum von Fürstenwalde sind gesperrt.
© Foto: Manja Wilde
Die Sperrungen und Parkverbote gelten bis zum 12. Dezember und betreffen: Domumfeld, Paradeplatz, Schulstraße, Domstraße, Domgasse und Inspektorgasse. Außerdem wird zu den Veranstaltungszeiten der Zugang „Katzentreppe“ gesperrt sein.
Eine Übersicht der Weihnachtsmärkte in Brandenburg finden Sie hier.

Programm Weihnachtsmarkt Fürstenwalde 2022

Freitag, 9. Dezember, 14 bis 20 Uhr
14 bis 20: Uhr weihnachtliche Melodien, Fürstenwalder Adventsbläser, Weihnachtsmannsprechstunde
15.30 Uhr: Posaunenchor (Bischofsschloss)
16 Uhr: Eröffnung durch Bürgermeister Matthias Rudolph
17.15 Uhr: Turmblasen
18 Uhr: Adventsandacht
18.30 Uhr: Duo Nadine & Andreas
Samstag, 10. Dezember, 11 bis 20 Uhr
10 Uhr: Adventsbläser (Center)
14 - 17 Uhr: Wunschzettelmalen (Fürstengalerie)
16 Uhr: Denise Blum (Fürstengalerie)
17 Uhr: Bläserkonzert (Dom)
17.50 Uhr: Frau Puppendoktor Pille
18.45 Uhr: Roland-Kaiser-Double Uwe Schock
Sonntag, 11. Dezember, 11 bis 18 Uhr
10 Uhr: Gottesdienst (Dom)
15 Uhr: Weihnachtszauber mit Nine Mond (Kinderprogramm)
16 Uhr: Schöne Stimmen mit Rudi Eichhorn
17.30 Uhr: Finale mit Weihnachtsmann