Sie kommen dann zum Einsatz, wenn es einen Notfall gibt: die Ehrenamtliche der Schnelleinsatzgruppe-Verpflegung des DRK-Kreisverbandes Gransee versorgen in sogenannten Großschadenslagen oder im Katastrophenfall hilfebedürftige Menschen mit Getränken und warmen oder kalten Speisen. Damit das auch weiter uneingeschränkt möglich ist, hat der Landkreis jetzt in die Erneuerung der dafür nötigen technischen Ausrüstung investiert.

Zwei Fahrzeuge ...