Eine böse Überraschung erlebte der Halter eines Renault in Zehdenick. Wie die Polizei mittelte, hatten Unbekannte im Zeitraum von Freitagabend bis Sonntagabend den in der Kirschenallee abgestellten Wagen beschädigt.
Konkret sah das so aus, dass aus allen vier Reifen die Luft herausgelassen wurde. Wie diese Beschädigung begangen wurde, ist bisher unklar. Eine Anzeige wegen Sachbeschädigung wurde aufgenommen. Der Schaden liegt bei zirka 400 Euro, heißt es seitens der Polizei weiter.