So unspektakulär kann ein Milliarden-Geschäft über die Bühne gehen: Am Freitagmittag erhielten die Mitarbeiter von Bombardier in Hennigsdorf eine Mail mit Abschiedsworten und einer Grußbotschaft. Bombardier bedankte sich, so berichtete es Betriebsrats-Chef Volkmar Pohl, für die Anstrengungen, ...