Der Diebstahl aus der Filiale der Rossmann-Drogeriemarktes am Hennigsdorfer Havelplatz liegt schon eine Weile zurück: Ein bisher unbekannter Mann soll am 8. und am 11. April 2020 mehrere Packungen Babynahrung entwendet haben. Dazu steckte er diese laut Polizeibericht in seinen Rucksack und verließ das Geschäft, ohne die Ware zu bezahlen.

Bilder wurden jetzt freigegeben

Wie hoch der entstandene Schaden ist, konnte die Polizei auf Nachfrage nicht sagen. Aufgenommen von der Überwachungskamera im Laden, gibt es aber Fotos von dem Verdächtigen, die jetzt per Gerichtsbeschluss für die weiteren Ermittlungen freigegeben worden sind.
Die Polizei möchte nun wissen, ob jemand den Mann erkennt, von dem bisher lediglich diese beiden Diebstähle bekannt sind. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, meldet sich unter 03301 8510 bei der Polizeiinspektion Oberhavel.