Unbekannte sind während der Weihnachtsfeiertage oder am Wochenende in eine Kindertagesstätte an der Spandauer Allee in Hennigsdorf eingebrochen. Die Kita war am Tag vor Heiligabend zum vorerst letzten Mal geöffnet. Der Einbruch könnte am Sonntag geschehen sein, jedenfalls hatte gegen 17 Uhr der Alarm ausgelöst.

Auf der Suche nach Beute

Der Wachschutz fand am frühen Sonntagabend noch keine Beschädigungen vor. Eine Mitarbeiterin, die am Montagmittag die Räumlichkeiten kontrollierte, entdeckte aber Schäden an einer Terrassentür. Sie stellte außerdem fest, dass ein Schrank geöffnet worden war und eine Schublade auf dem Boden lag, so die Polizei. Ob etwas gestohlen wurde, steht noch nicht fest. Der Sachschaden blieb gering.