Schon die Großmutter von Lisa Geschwentner arbeitete bei der Kreisverwaltung, und auch ihre Mutter hat einen Bürojob, berichtet die 21-Jährige aus Wittstock. Und so entschied sich Lisa Geschwentner schon während der Schulzeit, ein Praktikum bei der Stadtverwaltung in Wittstock zu machen. „Ich dachte, ich probiere es mal aus.“ Die Arbeit hat ihr Spaß gemacht, so dass sie sich 2018 nach dem Abitur am Städtischen Gymnasium Wittstock bei de...