Die Mitarbeiter des Gesundheitsamts von Ostprignitz-Ruppin haben seit Beginn der Pandemie eine enorme zusätzliche Belastung zu schultern. Vor allem die Kontaktnachverfolgung nimmt viel Zeit in Anspruch. Zeitweilig gab es Hilfe von der Bundeswehr, zuletzt seit dem 25. November, als das Infektionsg...