Während Polizeibeamte am Montag, 28. Juni, gegen 19.30 Uhr auf der Kurt-Tucholsky-Straße in Rheinsberg Streife fuhren, sahen sie zwei Jugendliche, die plötzlich flüchteten, als sie den Streifenwagen erblickten und sich damit verdächtig benahmen.

Ein Jugendlicher wurde überführt

Ein 19-jähriger Rheinsberger mit Fahrrad konnte von den Polizisten eingeholt werden. Laut Polizeibericht stellte sich bei der darauf folgenden Kontrolle heraus, dass er mehrere kleine Tütchen mit Cannabis dabei hatte. Die Beamten stellten die Beweismittel sicher und nahmen eine Anzeige auf.