Drei Frauen und zwei Männer sind am Dienstagvormittag im Fehrbelliner Edeka dabei erwischt worden, wie sie Lebensmittel und Spirituosen stehlen wollten. Mitarbeiter des Marktes riefen die Polizei und wollten die Ladendiebe stoppen.

Die Tatverdächtigen wurden vorläufig festgenommen

Doch die flüchteten mit ihrem Auto. Wie Polizeisprecherin Ariane Feierbach sagte, wurden die Tatverdächtigen, die aus Rumänien stammen und zwischen 21 bis 41 Jahre alt sind, kurze Zeit später am Autohof Oberkrämer gestellt, vorläufig festgenommen und ins Neuruppiner Gewahrsam gebracht.