Mit dem Multi-Konzert „Bands für Bürger“ hat das veranstaltende Inkom-Stadtmarketing ein sehr gutes Händchen bewiesen. Hunderte Besucher strömten am Samstagnachmittag und -abend durch die Neuruppiner Innenstadt zu den sechs Veranstaltungsorten, an denen 27 Bands und Einzelinterpreten auftraten. Außerdem gab es im Hof des Alten Gymnasiums eine Offene Bühne für junge Talente. Gedacht war das Event vor allem zur Unterstützung der Gasts...