Zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen  einem 28- Jährigen und seinem 64- Jährigen Stiefvater kam es am Freitag gegen 22.30 Uhr in der Straße der Jugend in Kyritz. Worum es bei dem Streit ging, ist unklar. Der Ältere schlug jedoch dem Jüngeren mit einem Spatenstiel auf den Rücken. Daraufhin biss der Jüngere dem Älteren in die Nase und zog ihn an den Haaren.

Stiefvater im Krankenhaus

Schlussendlich mussten beide von den eintreffenden Polizeibeamten unter Anwendung einfacher körperlicher Gewalt voneinander getrennt werden. Der ältere Mann wurde in das Krankenhaus Kyritz eingeliefert. Der Jüngere der beiden kam mit psychischen Auffälligkeiten in das Ruppiner Klinikum. Laut Angaben der Polizei wurden mehrere Strafanzeigen aufgenommen.